VOR & NACH der Beratung     |     Wichtige Tipps!

Detektiv, Beratung, Ermittlung Linz

Das Detektivbüro Wahlmüller in Linz ist seit über 25 Jahren Ihr Ansprechpartner für kompetente Ermittlungen.

Je weniger andere von Ihrem Vorhaben wissen, desto effektiver können wir Aufklären! Sie gehen schon mehrfach in Gedanken die Kontaktaufnahme mit uns durch...? - Tun Sie es einfach! Nach dem unverbindlichen und kostenfreien Erstgespräch können Sie noch immer entspannt über eine tatsächliche Beauftragung entscheiden.

 


Kostenfreies Erstberatungsgespräch unter 0664 - 10 68 0 69


Vorsicht ist der beste Schutz!

Das Sprichwort "Vorsicht ist besser als Nachsicht" kennen Sie? Ja, es ist den meisten bekannt und doch glauben viele, es betrifft nur die anderen. Wichtig: Es gilt für SIE persönlich! Ihre Anliegen stehen schon jetzt präventiv im Vordergrund und je besser wir gemeinsam an einem Strang ziehen, desto zügiger ist später die Aufklärung und die gerichtsverwertbare Beweiserbringung.

Wichtiges VOR dem Erstgespräch

Denken Sie an die "4F-Regel": Was Sie in jedem Fall schon im Vorfeld vermeiden sollen ist, Ihre Gedanken mit Freunden, Fremden, Familienmitgliedern, und Firmenkollegen zu besprechen. Außer, Sie können eine Verbindung zu Verdachtspersonen zu 100 % ausschließen - leider ist dies weniger oft die Realität, als es tatsächlich der Fall ist!

 

3 Punkte, die Sie VOR dem Erstgespräch im ureigenen Interesse beachten sollen:

  • Verhalten Sie sich möglichst so wie immer, bzw. provozieren Sie keine erneuten Konfrontationen!
  • Schreiben Sie verdächtige Sachverhalte wenn möglich auf und nehmen Sie diese zum Erstgespräch mit!
  • Behalten Sie Zeit und Ort für Ihr Erstgespräch mit uns für sich, damit unerwünschte Zuhörer ausgeschlossen sind!

 

Nehmen Sie vertraulich Kontakt mit uns auf, damit Sie bald Gewissheit und Sicherheit haben!


Kostenfreies Erstberatungsgespräch unter 0664 - 10 68 0 69


Wir arbeiten aktiv für Sie!

Ein Detektivbüro zu beauftragen macht man nicht jeden Tag. Sie haben im Erstgespräch bereits viel erfahren. Vertraulichkeit ist bei der Beauftragung von beiden Seiten sehr wichtig, damit wir für Sie mit der Detektivarbeit und der Aufklärung rasch & effektiv vorankommen!

NACH der Beauftragung

Wenn Personen in Ihrem Umfeld vermuten es wird ermittelt, beginnt meist eine Verhaltensänderung und die aktive Vernichtung von Beweismittel beginnt. Je weniger folglich davon wissen, desto besser! Wenn Sie mit jemandem reden wollen, können Sie das gerne mit uns machen. Wir bieten für Sie zusätzlich gezielte Schulungen an die Ihnen handfeste Möglichkeiten aufzeigen, mit einer außergewöhnlichen Situation gut umzugehen.

 

3 Punkte, die Sie NACH der Beauftragung im ureigenen Interesse tun sollen:

  • Verhalten Sie sich möglichst so, wie gemeinsam in der Erstberatung besprochen!
  • Teilen Sie uns jede neue Information oder geänderte Sachverhalte umgehend mit!
  • Behalten Sie die Beauftragung von uns für sich, damit die Zielpersonen von den Ermittlungen nichts bemerken!

 

Wir arbeiten für Sie am besten verdeckt - ziehen wir gemeinsam an einem Strang!